karte-2_seite_1
3 Images

Manchmal geht ‘ne Tasse schief

Illustration Fiction Alumni Ray Hegelbach wiederholt sich gerne. Mittlerweile lieber ein Künstler, versteht Ray Rep­e­ti­tion als Vor­wärts­be­we­gung und Vorankom­men und nimmt dabei die eine oder andere schiefe Tasse in Kauf.

Die Wieder­hol­ung als kün­st­lerische Strate­gie und Voraus­set­zung ist den Arbeiten von Ray Hegel­bach und Valentin Hauri gemeinsam.
Für die Ausstel­lung Manchmal geht ‘ne Tasse schief” in der Alpineum Pro­duzen­ten­ga­lerie haben Hauri und Hegel­bach durch regen Aus­tausch im Vor­feld den Gemein­samkeiten und Gegen­sätzen ihrer kün­st­lerischen Herange­hensweisen und Inhalte nachge­spürt und zeigen das Ergeb­nis an der Ausstellung.

Vernissage, Freitag, 4.11., 19.00 Uhr
Austellung, 5.11.–3.12.
Produzentengalerie Luzern
Hirschmattmattstrasse 30a

 

Wem Ray Hegelbach aber ein Namen ist, der weiss das dieser junge Herr schon sämtliche Nachwuchs-, Förder- und Werkpreise in Luzern, St.Gallen, Zürich und rundherum um Oslo gewonnen hat. So erstaunt es kaum, das Ray nun auch im Thurgau halt macht und Preise einsackt.
Wir gönnen es ihm und weisen auch auf seine Beteiligung an der jurierten Werkschau Thurgau 16, die Thurgauer Triennale für zeitgenössisches künstlerisches Schaffen.

Vernissage, Samstag 19.11.2016
Werkschau Thurgau ’16
19.11. – 11.12.2016

All images are copyright to their respective owners.