Zeit Verstreichen

Unter dem Titel “Zeit verstreichen. Moment und Dauer in der Gegenwartskunst” zeigt das Kunstmuseum Solothurn ab dem 20. August eine thematische Ausstellung von grosser Aktualität, das Phänomen der Zeit und ihr scheinbar immer schnelleres Verstreichen. Einen Teil zu dieser schnelllebigen Ewigkeit in der Jetztkunst hat auch Illustration Fiction Alumna Claudia Kübler beigetragen.

Eröffnug ist am Samstag, 20. August, 17 Uhr im Kunstmuseum Solothurn.
Dauer der Ausstellung ist 20.08 – 30.10.2016.

Genaueres darf sich hier gegönnt werden.

All images are copyright to their respective owners.