5 Images

Buttomat: Wie sieht Heimat aus?

Wie sieht Heimat aus? – Mit dieser Leitfrage ziehen, Marisa ZürcherVanessa HatzkySimon BeuretMarlen KellerMartin Heynen und Irina Feller, die Illustrator*innen der Zeichnungsmaschine Buttomat los. Diesmal ganz ohne Gehäuse und Glitzerlippe, sondern mit einer luftigen Variante der Zeichnungsstation. Auf den lauschigen Dorfplätzen, zwischen mächtigen Bündner Häusern, neben Brunnen und Postautohaltestellen und wo sie sonst noch hoffen, grosse Fänge zu machen, stellen sie sich auf. Die Passanten, Besucherinnen und Anwohnenden werden dazu angehalten, Fragen zum Thema Heimat zu beantworten. Die persönlichen Antworten setzen sie zeichnerisch um, in kreisrunder Form und die Antwortenden darf man als Button mit sich tragen. Kopien der Zeichnungen werden in die vor Ort wachsende Ausstellung gehängt.

Vielleicht machst jemand diesen Sommer Wanderferien in Pontresina, beobachtet Steinböcke im Nationalpark in Zernez oder besucht die Grosstante in Tschlin? Dann schaue er*sie sich die Daten auf dem Flyer genau an.

Im Herbst zeigen sie Auszüge ihrer Arbeit in den zwei Ausstellungen in Luzern, Ahoi Space und Sent, Grotta da Cultura.

All images are copyright to their respective owners.