1 Image

Zeichne meinen Makel – Von Narben, Pickeln und Ausschlägen

Die Zeichnungsaktion während der langen Nacht der Zürcher Museen steht im Zeichen der Abweichung und stellt gleichzeitig eine Würdigung des “Unidealen” dar.
Sechs Zeichnerinnen und Zeichner – Natalia Funariu, Andreas Gefe, Ingo Giezendanner, Laura Jurt, Yves Noyau, Karoline Schreiber – zeichnen inmitten von Exponaten des Moulagenmuseums in Porträtsitzungen von je 15 Minuten Gesichts- oder Körperdetails ihres Publikums. Das Publikum bestimmt selber, welches Detail ihres Gesichts oder Körpers gezeichnet wird.

Moulagenmuseum Zürich
Haldenbachstrasse 14
8091 Zürich
Samstag, 2. September 2017, 18 – 01 Uhr
im Rahmen der langen Nacht der Museen 2017

 

All images are copyright to their respective owners.